Wie ihr meinen Blogeintragungen entnehmen könnt, klappt es bei mir nicht ganz so, aber ich habe trotzdem mal ein paar Skills für den Notfall zusammengestellt.

Fressattacke

  1. Hast du in letzter Zeit wenig gegessen? Ist es vielleicht ganz normaler physischer Hunger? Falls ja: Überlege, was du essen möchtest und wo du aufhören willst! 
  2. Lutsche Bonbons (ruhig mit Zucker, Süßstoffe verursachen nur mehr Heißhunger)
  3. Geh spazieren
  4. Überlege, warum du gerade jetzt fressen möchtest? Willst du ein Gefühl verdrängen? Gibt es auch andere Möglichkeiten?
  5. Treffe dich mit Freunden
  6. Dusche oder Bade (das entspannt)

Erbrechen

  1. Hast du wirklich so viel gegessen, dass das notwendig ist? Falls ja, gibt es nicht andere Möglichkeiten für einen Ausgleich? 
  2. Denk an das Gefühl! Ist es schön erschöpft vor dem Klo zusammenzubrechen?
  3. Denk an die Folgen!

Ritzen

  1. Leg ein Kühlpack auf deinen Arm!
  2. Male rote Linien mit einem roten Stift auf deinen Arm
  3. Schiebe das Ritzen auf! Willst du es später immer noch?
  4. Mache eine Pro und Contra liste, warum du dich ritzen willst!
  5. Lenk dich ab!